1/14/2019

Köln 26.01.2019 | Video und Paper Pairs Portfolio

    Nur am 26.01.2019:  16 -19 h PAPER PAIRS PORTFOLIOS | 17 h Video

   Vor einem Jahr während unserer größten Paper Pairs Ausstellung im Q 18 entstanden, kehrt das nun fertiggestellte halbstündige Video mit Ebba Jahn zurück, um es im Großformat projeziert beteiligten Künstler*innen und Kunstinteressierten zu zeigen.

Paper Pairs Originale in Portfolios liegen auch aus und laden zum Blättern ein, Hintergrundgeschichten werden gern erzählt.. In diesem minimalistischen Video folgt der vielseitige Posaunist Paul Hubweber einer Einladung, die PAPER PAIRS konzertierend abzuschreiten und sich für  sein Posaunen Solo inspirieren zu lassen.
"His masterful control of any timbral aspect of the instrument guarantees music that transcends the trombone itself to become a soulful expression..." (Massimo Ricci).
Drei Künstler*innen - Kameras blicken dabei auf ihn, in der Videomontage verbunden mit der Kunst von 24 Künstler*innen aus Deutschland, Holland und New York von Ebba Jahn.

Eine erste ausführliche Video-Review von Jean-Michel Van Schouwburg befindet sich auf diesem Blog - eins weiter.
 
SPECIAL THANKS  /  DANK an unsere Q18 Video Show Ermöglicher:
Ingeborg Thistle, die uns parallel zu ihrer zu sehenden Gruppenausstellung "LOSGELÖST" im Q 18 einen Nachmittag zur Verfügung stellt.
Philip van den Boogaard aka Philys-world-tour.com, dessen Beamer eine große scharfe Video-Projektion projeziert.
Wulf Jahn für den passenden schweren, jedoch transportablen High-Quality Lautsprecher für einen perfekten Video-Posaunen-Sound von Paul Hubweber.
Ulrike Hasenburg für die Nutzungsrechte an ihrer schönen Encaustic Arbeit für PAPER PAIRS Werbezwecke sowie ihre Kameras für die Videoproduktion.
UND AN ALLE BETEILIGTEN KÜNSTLERINNEN & KÜNSTLER
                                  Kontakt: info@EbbaJahn.com

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen